Step by Step Hundetherapie

Schritt für Schritt zum Erfolg

Was ist ein Problemhund?

Verhaltensweisen, die den Menschen stören und das Zusammenleben erschweren.
Die meisten Problemverhaltensweisen entsprechen dem natürlichen Repertoire des Hundes
Einteilung in:

  • Unerwünschtes Verhalten
  • Problemverhalten
  • Verhaltensstörung - Stereotypien

 


Pfotenpflege im Winter

bei Schnee, Eis und Streusalz können die Pfoten unserer Hunde stark leiden. Dies äußert sich dann an vermehrtem Lecken der Pfoten, geröteter Haut im Zwischenzehenbereich und unter Umständen auch mit offenen Stellen oder Entzündungen.

Hier ein paar Tipps, für sensible Hunde:
1) langes Fell zwischen den Zehen auf Ballenlänge stutzen. Dies beugt Schneeklumpen vor.
2) Nach dem Spaziergang die Pfoten mit lauwarmen Wasser abspülen, dabei werden Dreck und Salz weggespült
3) empfindliche Pfoten können zum Schutz vor dem Spaziergang mit Vaseline eingecremt werden
4) für ganz empfindliche Pfoten gibt es auch Spezialschuhe


Extrawissen Hund

Für alle, die mehr über ihren Hund erfahren wollen wurde die Web-Site Extrawissen Hund eingeführt. Hier werden regelmäßig wissenswerte Artikel rund um den Hund hochgeladen. Inhalte sind unter anderem Trainingsmethoden, neue wissenschaftliche Erkenntnisse, Medizinische Ratschläge, Haltung, Pflege usw.

Reinschauen lohnt sich!


Erste Hilfe für den Hund

Zur Zeit stehen keine Termine fest. Bei Interesse können Sie mich aber gerne kontaktieren, ich komme auf Sie zurück, sobald ein Termin fest steht.

Inhalte des Seminars sind 

  • die Anatomie
  •  das Herz-Kreislauf-System
  • Gefahren erkennen und Unfälle vermeiden
  •  der Schock
  • Definition Notfall mit Beispielen
  •  Erste Hilfe mit praktischen Übungen
  • Unfallsicherung und Eigensicherung
  • stabile Seitenlage
  • Blutungen stillen und Verbände anlegen
  • sicherer Transport zum nächsten Tierarzt

Neben den Theoretischen Grundlagen möchte ich Ihnen vor allem Praktische Inhalte vermitteln. Dazu gehören die Überprüfung der Vitalfunktionen und Einschätzung vom Zustand des Tieres, das richtige Verhalten in einem Notfall mit Erste-Hilfe Maßnahmen und schließlich der sichere Transport zum nächsten Tierarzt.

Dauer: ca 4 Stunden


Die Teilnehmerzahl ist leider sehr begrenzt. Ich bitte daher um verbindliche Anmeldung per Mail oder telefonisch

  • Tel.: 01522-1905804
  • Mail.: info@step-by-step-hundetherapie.de

Die Teilnehmergebühr beträgt pro Mensch-Hund Team 39.- inkl. Verpflegung.


Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie GRATIS ein Erste-Hilfe-Set im praktischen Taschenformat.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Interesse

Ihre Franziska Helling


Bei Interesse freue ich mich über Ihre Anmeldung. Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung,